Ja, wir sind traurig!

Ja, wir sind traurig! 
Das ReVilla – die Erfolgsgeschichte ist groß und kurz gleichzeitig. Eine nachhaltige Idee die ihresgleichen sucht, musste jetzt nach knapp 2 Jahren Insolvenz anmelden. 
Das erste Re-Use Kaufhaus Österreichs steht für alle, wirklich alle Attribute die einem in Verbindung mit dem brandaktuellen Thema Klimaschutz, Klimaziele einfallen: Enkelverantwortung, CO2- Einsparung, Re-Use – Wiederverwenden statt Verschwenden, CO2-Fußabdruck minimieren, ReFurbish, uvm. Und dennoch konnte diese einzigartige, mit dem SDG-Award ausgezeichnete Initiative die Auswirkungen des Auf- und Zusperrens, der Unsicherheit und nicht zuletzt die ausbleibende Unterstützung und COFAG-Förderung , nicht länger alleine tragen. Dies hat nun zur Insolvenz geführt. 
Die vielen loyalen Kunden, Partner und 9 ganz besondere Mitarbeiter glauben nach wie vor an die Idee, und auch wenn es mit dem ReVilla in dieser Art und Weise keine Zukunft gibt, sind wir überzeugt, dass wir seit vielen Jahren etwas zur Bewusstseinsbildung beigetragen haben. So auch mit dem Repair Café welches aktuell leider auch Coronapause hat.
Im Repair Café Villach im ATRIO werden ca. 1500 Reparaturen/Jahr (normales Jahr!) durchgeführt und ca. 40 Tonnen CO2 eingespart. Im ReVilla werden hochgerechnet im 2021 ca. 80 Tonnen Waren wieder in Umlauf gebracht – das sind Textilien, Geschirr, Möbel, Spielsachen und vieles mehr, was nicht neu produziert werden muss, gebrauchte Elektrogeräte die nicht entsorgt werden und weiter in Benutzung sein können, und damit Ressourcenverbrauch einsparen. 
Die Welt ist voll schöner Dinge, die bereits produziert worden sind. Wir können diese Dinge weiter nutzen, noch jahrelang weiterverwenden, schonen unsere Geldtasche und betreiben somit aktiven Umweltschutz.

Wir haben viele schöne Momente mit Besuchern, Kunden und Partnern erlebt.
Es waren Menschen mit Geschichten, die uns ihre Waren geschenkt haben und regelmäßig bei uns, in Erinnerungen schwelgend, Spaziergänge durch das ReVilla gemacht haben und sich dabei an der aufmerksamen und kommunikativen Art der Mitarbeitenden erfreut haben. Oder die Schüler und Jugendlichen, die bei uns geschnuppert haben, wie die Berufswelt aussehen könnte, die es cool fand im Retrochic zu stöbern und sich in Kreativprojekten für Re-Use  im ReVilla auszuprobieren.

Das ReVilla muss schließen und die Geschäftsfläche räumen. Noch sind wir ein Haus voll mit Dingen, die schon Geschichte geschrieben haben und wünschen uns nun, dass Ihr alle zu uns kommt und sie ins nächste Kapitel mitnehmt.
Für unsere wunderbaren Mitarbeiter suchen wir gut passende neue ArbeitgeberInnen und für unsere Waren und Einrichtung wird ein Total-Räumungsverkauf mit sensationellen Abverkaufs Preisen durchgeführt.

Wir sagen Euch von Herzen Dankeschön, für diese gemeinsame Zeit und bitten Euch uns jetzt ganz feste beim Finale zu unterstützen. Kommt vorbei, bringt Freunde, Bekannte und Familie mit. Wir haben bis zum Schluss die Freude am TUN. 
Herzlichst Renate und die ReVilla
s

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen